Heilpraktikerin Physiotherapie

 

Im Mai 2013 habe ich eine Nachqualifizierung mit abschließendem Examen zur Heilpraktikerin /Physiotherapie/ absolviert.

Damit habe ich die Berechtigung Diagnose im Bereich des Bewegungsapparates zu stellen und entsprechend zu therapieren. Dies gibt mir die Möglichkeit therapiebedürftige Zustände auch ohne ärztliche Verordnung durchzuführen.

 

Was bedeutet es für Sie?

Sie können nun ohne ärztliche Verordnung bei Beschwerden direkt, kurzfristig und ohne Umwege meine Leistungen in Anspruch nehmen.

Sie bekommen kein Folgerezept von Ihrem Arzt? Sie können entscheiden, ob Sie gerne noch weitere Behandlungen benötigen und mit mir Termine vereinbaren.

Nach einem ausführlichen Gespräch und einer gründlichen physiotherapeutischen Diagnosestellung bespreche ich mit Ihnen, welche Therapieform für Sie in Frage kommt.

Mit einer ärztlichen Verordnung haben Sie in der Regel 6 x Krankengymnastik verordnet bekommen. Bei der direkten Behandlung können Sie nach der Diagnose mit Erstbehandlung in der Regel selbst entscheiden, wie viele Behandlungen Sie noch benötigen. Ausnahme sind ganzheitliche Behandlungen, bei denen ich mindestens 3 Behandlungseinheiten empfehle, da der Erfolg nicht unmittelbar erfolgt.

 

 

Milena Tschöke  |  Telefon: 02237 / 8666 | milena.tschoeke@aufrechtsein.de